Der Most für den Bauernmarkt wurde wie in den vergangenen Jahren von der Familie Adelsberger in Randegg besorgt.

Auf dem Hauptplatz musste das Zelt aufgestellt werden.

Am Vortag des Bauernmarktes wurden die letzten Vorbereitungen getroffen.